Broken Social Scene: “Deathcock” kostenlos downloaden, Rarität, 1. Song mit David Newfeld

Das kanadische Indie-Label Arts&Crafts wird 10 Jahre alt! Aus diesem Anlass gibt es einen Sampler mit Raritäten der Label-Bands, darunter ein Lied von Broken Social Scene (von denen wir auch das Free-MP3 “World Sick” verzeichnet haben). Ihr könnt “Deathcock” auf Soundcloud im Stream hören und als Appetithappen auf das Album auch gratis herunterladen!

“Deathcock” von Broken Social Scene ist der erste Song auf der Raritäten-Platte “Arts & Crafts: 2003-2013″, die zum 10. Geburtstag des kanadischen Indie-Labels als Retrospektive und Deluxe-Album erschienen ist. Der Song wurde während der Sessions zu “You Forgot It In The People” (2002) aufgenommen und zwei Jahre später auf einer Bonus-CD veröffentlicht, die ein Gratis-Give-Away bei Vorbestellung der B-Seiten-Platte “Beehives” (2004) war. “Deathcock” war die erste gemeinsame Aufnahme mit Dave Newfeld, der in der Folgezeit immer wieder mit Broken Social Scene zusammenarbeitete, und sollte zunächst “Mourir” heißen. Zu Arts&Crafts gehören übrigens auch Künstler wie die Hidden Cameras, Feist, Bell Orchestre, Phoenix oder Chilly Gonzales.

Broken Social Scene: “Deathcock” kostenlos downloaden

Bild: Cover “Arts & Crafts: 2003-2013″

Dieser Beitrag wurde unter Indie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.