Drake: “Girls Love Beyonce” feat. James Fauntleroy kostenlos downloaden

“Say my name, say my name…” – Samtstimme Drake zitiert mit James Fauntleroy ziemlich ausführlich die bekannte Destiny’s-Child-Single von 1999. Ihr könnt den Song, der sich passenderweise “Girls Love Beyonce” nennt, via Soundcloud im Stream hören und die Musik gratis runterladen.

Ende der 90er waren Destiny’s Child der Knaller der Musikszene. Ihr Debüt-Album 1998 katapultierte Beyoncé Knowles, Kelly Rowland, Michelle Williams und damals auch noch Farrah Franklin in die Mitte des Pop-Interesses der Öffentlichkeit. Wenig später erschien “The Writing’s on the wall”, das auch “Say My Name” enthielt, das die Band in den Pop-Olymp katapultierte. Später machten die Sängerinnen solo weiter, am erfolgreichsten dabei war und ist Beyonce Knowles, von der ihr auch den Song “Countdown” im Cover von Sondre Lerche als Free-MP3 haben könnt. Aber alle Mitglieder von Destiny’s Child wurden zu Role Models für andere junge Frauen, die es im Showbusiness (oder auch sonst im Leben) zu etwas bringen wollten. Drake (von dem ihr auch “5AM in Toronto” kostenlos downloaden könnt) bringt u.a. das in seinem neuen Track “Girls Love Beyonce” zum Ausdruck, produziert von Noah “40″ Shebib – hört selbst rein, ihr könnt den Song via Soundcloud streamen und dann gratis runterladen:

Drake: “Girls Love Beyonce” feat. James Fauntleroy kostenlos downloaden

Bild: Cover “Girls Love Beyonce” von Drake feat. James Fauntleroy

Dieser Beitrag wurde unter HipHop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.