Hurts: “Miracle” (ThermalBear’s 80s ReRub) kostenlos downloaden, Single vom Album “Exile”

Hurts sind gerade auf Europa-Tournee, angefangen haben sie am 10. November mit einem furiosen Konzert in Berlin, ihrer zweiten Heimat. Dort wurden die beiden adretten Briten gefeiert, besonders für ihre aktuelle Single “Miracle” vom Album “Exile”. Ihr könnt das Lied in einem 80er-Remix von Thermalbear gratis herunterladen.

Im Berliner Velodrom spielten die beiden Hurts-Mitglieder Adam Anderson und Theo Hutchcraft mit Begleitband ihr erstes Konzert in einer Mehrzweckarena. Keine Überraschung, dass sie es ausgerechnet in Berlin machten, denn die deutsche Hauptstadt ist für die beiden fast schon eine zweite Heimat geworden. Hier ziehen sie auch mal zum Feiern um die Häuser, fallen kaum auf – Undercut und Röhrenhosen sind hier eh in Mode, da sind die beiden Briten auch ein bisschen Trendsetter gewesen, ihr erster Auftritt war 2010 bei der Berliner Fashion Week. Hurts verwenden vor allem Synthesizer-Sounds aus den 80ern, klingen deswegen nach den großen Bands dieser Zeit: Pet Shop Boys, New Order, Depeche Mode, Frankie Goes To Hollywood. Sowohl auf ihrem Erstling “Happiness” (2010) als auch auf dem Nachfolger “Exile” (2013) ist das so. Aber sie machen das beste draus: Eingängige Melodien, schöne Pop-Hymnen. Einige gab es schon als Gratis-Download, “Sandman” und “Help” sind nicht mehr verfügbar, wohl aber das Lied “Better Than Love” vom Debüt-Album “Happiness” – und nun dieser schöne Remix ihrer Single “Miracle” von Thermal Bear:

Hurts: “Miracle” (ThermalBear’s 80s ReRub) kostenlos downloaden, Single vom Album “Exile”

Bild: Cover “Exile” von Hurts

Dieser Beitrag wurde unter Electro, Pop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.