Jay Brannan: “Can’t have it all” kostenlos downloaden vom Album “In Living Cover”

Jay Brannan ist vor allem vom Film “Shortbus” bekannt, in dem er mitspielte und auch den Song “Soda Shop” zum Soundtrack beisteuerte – und damit einen Hit landete. Gerade kam sein neues Album “Always, then and now” heraus, von seinem 2009er-Album “In Living Cover” könnt ihr aber den Song “Can’t have it all” gratis herunterladen.

“Shortbus” war der Durchbruch für Jay Brannan. Er spielte 2006 in John Cameron Mitchells freizügigen Film über das Liebesleben in New York die Rolle des Ceth, der sich in Jamie und Jamie verliebt. Brannan bekam viel Applaus, aber die Musik ist ihm wichtiger als die Schauspielerei – der Song “Soda Shop” war auch im Soundtrack des Films und wurde angeblich zum meistheruntergeladenen Titel der Filmmusik. Und Brannan machte weiter, baute sich über das Internet eine breite Hörerschaft auf, die seine helle Stimme und das virtuose Gitarrenspiel lieben. Bei seiner Platte von 2009 “In Living Cover” coverte Brannan einige Bands/Interpreten, die zu seinen Vorbildern zählen, darunter Bob Dylan und The Cranberries. Ansonsten mag er gern “wütende, traurige Frauen” wie Tracy Chapman und Joni Mitchell, aber auch Ani DiFranco, Lisa Loeb, Sinéad O’Connor oder Liz Phair. Hier könnt ihr ein Lied aus seinem Cover-Album gratis herunterladen, “Can’t have it all”, das es auch als Video gibt.

Jay Brannan: “Can’t have it all” kostenlos downloaden vom Album “In Living Cover”

Bild: Cover “In Living Cover” (9,89 Euro bei Amazon im MP3-Download)* von Jay Brannan
*=Affiliate-Link

Dieser Beitrag wurde unter Folk abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.