Kate Nash: “Death Proof” (CSS Remix) kostenlos downloaden

Anfang 2013 erscheint das neue Album der britischen Singer/Songwriterin Kate Nash: “Girl Talk”. Einen Song daraus könnt ihr schon jetzt im CSS Remix gratis runterladen: “Death Proof” von Kate Nash gibt es als Free-MP3.

Der Gratis-Download von “Death Proof” wird vom Musikmagazin Rolling Stone im Internet angeboten, und Kate Nash macht damit Werbung für ihr 2013 erscheinendes Album “Girl Talk”. “Death Proof” ist bereits dieses Jahr im November als Single/EP erschienen und die erste Auskopplung aus dem neuen Album, das die dritte Platte der Sängerin aus London ist. Zuvor hat Kate Nash 2007 “Made of Bricks” und 2010 “My best Friend is You” veröffentlicht, ersteres war in England auf Platz 1 der Charts, letzteres dagegen in Deutschland erfolgreich: Platz Sechs war die höchste Notierung und dürfte deswegen einigen Leuten noch in den Ohren sein, auch wenn es keine echte Hit-Single gab – “Do-Wah-Doo” kam in Deutschland nur auf Platz 36. Mehr Infos zu Kate Nash auf ihrer Website. Kate Nash bekam 2008 kurz nach ihrem Karrierestart viele Auszeichnungen, darunter auch den BRIT Award – und begann damit eine Welle britischer Popmusik starker Frauen, die auch nach Deutschland schwappt, und der auch Leute wie Ellie Goulding und Florence And The Machine angehören. Und ihr habt nun die Gelegenheit, in den aktuellen Sound von Kate Nash reinzuhören: “Death Proof” im etwas spacigen CSS Remix könnt ihr als Gratis-MP3 downloaden:

Kate Nash: “Death Proof” (CSS Remix) kostenlos downloaden

Übrigens: Es kommen noch weitere neue Alben 2013, zu denen es Gratis-Downloads gibt (unser Überblicksposting).

Bild: Cover “Death Proof” von Kate Nash

Dieser Beitrag wurde unter Folk, Indie, Pop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.