Peer: “Danke, Newton” kostenlos downloaden vom neuen Album “Galaktika” inkl. Game, Comic und 16Bit-Version

Die Berliner Indie-Pop-Band Peer hat am 2. Mai ihr neues Album “Galaktika” herausgebracht – und begleitet den Release mit einer Promo-Offensive: Die Single “Danke, Newton” gibt es als Gratis-Download im Original und in einer 16-Bit-Version, dazu gibt es ein Jump’n'Run-Game, den Song als Comic und ein geniales Video – alles kostenlos und direkt von der Band, daher auch legal!

Peer sind schon seit ein paar Jahren musikalisch unterwegs, zunächst war es ein Solo-Projekt von Peer Göbel neben seiner Band Mobilé, mit der er zwei Alben herausgab. Seit 2008 scharte er einige Musiker um sich, Freunde, die ebenfalls seit Jahren in Berlin Musik machen (u.a. mit Hund am Strand, ampl:tude, The Grand Coulee, Ersatzband), um den Songs mehr musikalische Breite zu geben – und seitdem ist Peer als Band unterwegs, mit dem Album “Wir sind Peer” von 2010 und nun eben “Galaktika”. Die taz nannte Peers Musik 2010 “Schlager für Schlaue” und schrieb “PEER spielen da nicht nur ein paar Hits runter, sie haben auch die Parolen, die eine Zeit auf einen einzelnen Satz bringen.” Die Intro nannte das Album “ein Monument deutscher Indie-Songwriter-Kunst”. Das hat sich mit der neuen Platte glücklicherweise kaum geändert, die übrigens per Crowdfunding finanziert wurde. Ihr könnt das ganze Album im Stream hören (rechte Spalte) und das feine Video zu “Newton” angucken, zu den vielen Gratis-Gimmicks geht es hier (das Free-MP3 “Newton” übrigens gegen Eintrag in ihren Newsletter):

Peer: “Danke, Newton” kostenlos downloaden vom neuen Album “Galaktika” inkl. Game, Comic und 16Bit-Version

Bild: Cover “Galaktika” von Peer

Dieser Beitrag wurde unter Indie, Pop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.