Puff Daddy, Guy Gerber: Album “11 11″ gratis runterladen

“Ein Treffen zweier Welten” – so nennen es Puff Daddy und Guy Gerber, also der Rap-Star und frühere Bad Boy mit dem gefeierten israelischen DJ. Schon seit 2010 haben sie zusammen Musik gemacht, nun verschenken sie das gemeinsame Album “11 11″ – im Netz als Online-Stream und Gratis-Download.

Puff Daddy und Guy Gerber haben sich vermutlich in der After-Hours-Szene von New York kennengelernt, Sean Combs (wie Puff Daddy mit bürgerlichem Namen heißt) hat so alle möglichen Arten von elektronischer Musik mitbekommen und sich dann mit dem Israeli angefreundet. 2010 haben sie zusammen das Intro für Daddys Album “Last Train To Paris” aufgenommen und hatten seitdem auch lust, für etwas Längeres zusammenzuarbeiten. Nun kam recht überraschend das erste gemeinsame Album “11 11″ – vor allem mit Instrumentals. “11 11 is not a project aimed at main-stages and masses, but outliers and after-hours”, schreiben sie in der Beschreibung – es ist also nicht für die großen Bühnen und den Massengeschmack geschrieben, sondern als Sonderfall für After-Hours. Hört selbst rein, bei Soundcloud könnt ihr den Stream hören, und via Beatport könnt ihr das Album sogar kostenlos downloaden!

Puff Daddy, Guy Gerber: Album “11 11″ gratis runterladen
bei Beatport

Bild: Cover “11 11″ von Puff Daddy und Guy Gerber

Dieser Beitrag wurde unter Electro abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.