Sommerhits kostenlos downloaden: Kaoma: “Lambada” (1989) im Remix

Vor 25 Jahren tanzten alle zum Sommerhit “Lambada” von Kaoma, einer französisch-internationalen Band. Das Lied verkaufte sich millionenfach und zählt für viele zum Soundtrack auch der politischen Umschichtungen dieser Zeit, die in der Wiedervereinigung Deutschlands mündeten.

“Lambada” ist kein stressiger Disco-Stampfer: Elegante Melodien und sanfte Rhythmen laden dazu ein, den Körper im Takt zu wiegen. Das Lied vermittelt eine Nonchalance und Lockerheit, die 1989 Millionen berührte – auch wenn der Song natürlich nicht aus dem Nichts kam, Musik und Teile des Textes gehen zurück auf den 1981 veröffentlichten Titel “Llorando se fue” („Weinend ging sie“) der bolivianischen Folklore-Truppe Los Kjarkas aus dem Municipio Cochabamba, als Komponisten gelten Ulises Hermosa und sein Bruder Gonzalo Hermosa-Gonzalez. 1988 entdeckten die französischen Produzenten Jean Georgakarakos und Olivier Lorsac (Olivier Lamotte d’Incamps) beim Urlaub den Tanz Lambada in der Stadt Porto Seguro (Bundesstaat Bahia). Zurück in ihrer Heimat engagierten sie internationale Musiker um die brasilianische Sängerin Loalva Braz und den argentinischen Tango-Bandoneonisten Juan José Mosalini, um den Song einzuspielen, als Band Kaoma – die gibt es heute noch, auf ihrer Website könnt ihr auch ihre Musik im Stream hören. In Frankreich stand “Lambada” 12 Wochen auf Platz 1, in Deutschland 10 Wochen, ganz Europa war im Lambada-Fieber und stürmte die Tanzschulen. Mit über 2 Millionen Verkäufen gilt “Lambada” als eine der erfolgreichsten Singles aller Zeiten, war auch später selbst Vorbild, z.B. für das Lied “On the Floor” von Jennifer Lopez mit Pitbull. hier ein moderner Remix des Kaoma-Lieds als Gratis-Download:

Sommerhits kostenlos downloaden: Kaoma: “Lambada” (1989) im Party Eddie’s Weekend Edit Remix

Bild: Cover “Lambada” von Kaoma

Dieser Beitrag wurde unter Folk, Pop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.