2013 neues Stereophonics-Album “Graffiti on the Train”, Track “In A Moment” kostenlos downloaden

2013 wird mit “Graffiti on the Train” das achte Album der Stereophonics erscheinen. Schon jetzt gibt es das Lied “In a Moment” als Free-MP3 auf der Website der Walisischen Rockband. Dort könnt ihr die Musik kostenlos legal downloaden.

Die Stereophonics gründeten sich vor 20 Jahren in Südwales und begeistert seitdem die Fans mit “ehrlicher”, unaufgeregter Rockmusik. Anfangs hießen sie Tragic Love Company, nannten sich dann aber nach dem Plattenspieler der Großmutter des Schlagzeugers Stereophonics. Eine gute Eingebung war das – ironischerweise ist es gerade die Position des Schlagzeugers, die bei den Stereophonics am wackeligsten war. Zuletzt trennte sich die Band im Juli 2012 von ihrem argentinischen Drummer Javier Weyler, mit Jamie Morrison sitzt nun der dritte Mann am Schlagzeug, sonst gab es in den 20 Jahren Bandhistorie nie Änderungen – aber angesichts dieser langen Zeit kann man das sicher verschmerzen.

2013 soll das achte Studio-Album der Stereophonics erscheinen, “Graffiti on the Train”. In England waren sie mit fünf ihrer Alben auf Platz Eins der Charts, dort sind sie also echte Superstars – in Deutschland waren genau diese fünf Alben immerhin in den Charts notiert, beste Platzierung war “Just Enough Education to Perform (J.E.E.P.)” von 2001 mit Platz 35. Doch vielleicht wird das neue Album ja erfolgreicher – zumindest die Single “In a Moment” könnte in diese Richtung weisen – fasterlouder.com beschrieb ihre Musik mal als “klassischen britischen Rock mit Whiskey-Gesang”, und das passt. Schön.

Stereophonics: “In A Moment” kostenlos downloaden vom neuen Album “Graffiti on the Train”

Ihr könnt die Single “In A Moment” gratis auf der Stereophonics-Website runterladen. Da das Free-MP3 direkt von der Band kommt, ist der der Download nicht nur kostenlos, sondern auch ganz legal.

Übrigens: Es kommen noch weitere neue Alben 2013, zu denen es Gratis-Downloads gibt (unser Überblicksposting).

Bild: Single-Cover

Dieser Beitrag wurde unter Rock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.